SupportMotorradWAS SIND DIE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN STRASSENFAHRT-, RENNPISTEN- UND ADVENTURE-MODUS?
zurück

WAS SIND DIE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN STRASSENFAHRT-, RENNPISTEN- UND ADVENTURE-MODUS?

Da die Fahrweisen auf der Piste (Rennstrecke) und auf der Straße sowie im Gelände (Offroad) unterschiedlich sind, haben wir drei Erkennungsmodi entwickelt, die sich an Ihre jeweilige Fahrkategorie anpassen. So sind Sie auf der Straße, auf der Rennstrecke und im Gelände optimal geschützt. Achten Sie daher gut darauf, den richtigen Modus zu aktivieren!

STRASSENFAHRT-MODUS: Der Straßenfahrt-Modus ist ausschließlich für die Verwendung auf Straßen vorgesehen, die für den Fahrzeugverkehr ausgebaut sind (d. h. mit einer geeigneten Fahrbahnoberfläche). Dieser Modus ist für den Einsatz im Straßenverkehr bestimmt.

RENNPISTEN-MODUS: Der Rennpisten-Modus ist nur für einen Einsatz auf einem zugelassenen Rundkurs bestimmt. Achten Sie darauf, Ihr Airbag-System unter einem kompatiblen Motorradfahreranzug zu tragen.

ADVENTURE-MODUS: Der Adventure-Modus ist für den Trail, Enduro-Freizeitsport und Cross-Country Rally auf befahrbaren, aber unbefestigten Strecken wie Schotterstraßen bestimmt (d. h. eine öffentliche Strecke, die breiter als ein Pfad ist, und generell nicht für den Fahrzeugverkehr ausgebaut ist). Um mehr darüber zu erfahren, klicken Sie hier.

Der Rennpisten-Modus und der Adventure-Modus ist als Option zum Preis von 8 € pro Monat oder 25 € pro Jahr abonnierbar. Alle Details zu den Mitgliedschaften und Optionen finden Sie hier.

Sie haben nicht gefunden, was Sie gesucht haben?
We suggest you visit our website designed especially for your location to get the right content and product availability.

In&motion

Votre navigateur est obsolète

Pour profiter du site,
merci de mettre à jour votre navigateur