SupportMotorradWesteKann man damit auch auf einer Rennstrecke fahren? Falls ja, unter welchen Bedingungen?
zurück

Kann man damit auch auf einer Rennstrecke fahren? Falls ja, unter welchen Bedingungen?

Sie können die Weste unter zwei Bedingungen auf einer Rennstrecke tragen: Ihr Anzug ist mit der Airbag-Weste kompatibel und Sie aktivieren vor dem Start den Pisten-Modus.

Die mit der In&motion-Technologie ausgestattete Airbagwesten können nur in kompatiblen Anzügen getragen werden. Derzeit sind nur 7 Anzüge mit dem In&motion-System kompatibel:

Bitte beachten Sie außerdem, dass das In&motion Airbag-System in die neue RST Race Dept V4.1 Airbag Lederkombi direkt integriert ist.

Beachten Sie bitte, dass ein Rückenprotektor bereits in Ihre Airbag-Weste integriert ist. Daher empfehlen wir Ihnen keine weiteren Rückenprotektor zu tragen, denn dies könnte im Falle eines Zwischenfalls die ordnungsgemäße Einführung des Airbag Systems gefährden.

Aus Sicherheitsgründen, beim Tragen der Airbag-Weste, wenn Ihre Kombi schon einen Rückenprotektor enthält, bitten wir Sie, den zu entfernen.

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung des In&motion-Airbagsystems unter einem nicht kompatiblen Anzug im Falle eines Vorfalls zu einem schlechten Betrieb des Systems führen kann.

Es ist nicht kompatibel mit Jacken mit Schrittstütze und kann nicht mit einer Jacke mit Reißverschluss am Hosenbeinabschluss getragen werden .

In Verbindung stehende Artikel

Sie haben nicht gefunden, was Sie gesucht haben?
We suggest you visit our website designed especially for your location to get the right content and product availability.

In&motion

Votre navigateur est obsolète

Pour profiter du site,
merci de mettre à jour votre navigateur